Referenzprojekt Lagertechnik, Palettenzubehör und Kennzeichnung: ATEK

 

ATEK Antriebstechnik Willi Glapiak GmbH ist Spezialist für rechtwinklige Kraftübertragung und Getriebe jeglicher Art.
Die Lagerhalle enthält somit viele Einzelteile die gelagert werden.

Problemstellung:

Die Platzausnutzung auf den Paletten ist nicht optimal. Das Gelangen an den hinteren Teil ist sehr schwierig, dieser bleibt somit meist ungenutzt. Stellplätze sowie Lager- und Transportbehälter waren nicht einheitlich gekennzeichnet und nicht konsequent strukturiert.

Lösung

Das Bodenmodell ermöglicht eine optimale Ausnutzung der Lagerfläche, da auch die im hinteren Bereich eingelagerten Kleinteile im Palettenregal sich jederzeit im Zugriff befinden. In Kombination mit den Holzaufsatzrahmen und Rahmenteiler können Kleinteile optimal eingelagert werden und schnell und ohne Hilfsmittel kommissioniert werden. Die zusätzlich eingesetzten Kennzeichnungs – und Organisationshilfsmittel unterstützen bei der Umsetzung der Lean Production Optimierungen.

Eingesetzte Produkte:

  • Paletten-Auszugs-Vorrichtung, Bodenmodell
  • Abmessung:               875 x 1200 mm
  • Traglast:                     800 kg
  • Farbe:                         RAL 7024
  • Auszugstiefe:             ca. 85 %
  • Ausstattung:              Griff 500mm Standard
  • Anzahl:                       45 Stück

atek3 Rahmenteiler für Holzaufsatzrahmen

Zusätzlich wurden im Zuge der Optimierung der Lagerflächen unter anderem weitere Produkte der Valdemar Krog GmbH eingesetzt:

  • Magnetische Etikettentaschen zur Kennzeichnung der Regalstellplätze
  • Kennzeichnungstaschen für Holzaufsatzrahmen
  • Kennzeichnungstaschen für KLT
  • Rahmenteiler für Holzaufsatzrahmen