Referenzprojekt: Weiterentwicklung unserer Standardartikel

Für einen Kunden aus der Baumaschinen-Branche haben wir einen unserer Standardartikel so weiter entwickelt, dass die Wünsche des Kunden optimal abgedeckt werden konnten.

Problem:

Der Kunde hat große metallische Bauteile, an denen eingerollte Arbeitspapiere befestigt werden sollen. Es sind gewölbte Teile, die z.T. um 90° gedreht werden. Die Papiere sollen dabei nicht herausfallen. Eine Verschlussklappe lehnt der Kunde ab.

 

 

Unsere Lösung:

Eine Neodym-Magnettasche mit unterschiedlichen Merkmalen, um den gewünschten Anforderungen zu entsprechen.

Wir haben die Tasche mit 4 Magneten (an jeder Ecke einer) ausgestattet. Durch das softe Material ist die Tasche sehr biegsam und durch die stark haftenden Magneten hält sie sich gut auch auf gewölbten Materialien.

Zusätzlich haben wir uns für eine Dehnfalte auf beiden Seiten entschieden, um so die große Menge an Zetteln halten zu können.