Referenzprojekt: SAMSON

Unternehmen

SAMSON ist überall aktiv, wo Dinge im Fluss sind: Öle, Gase, Dämpfe oder chemische Substanzen - Ventile sind das Kerngeschäft. Mit neuen intelligenten Systemen reformiert SAMSON kontinuierlich die Prozessautomatisierung, um die Prozesse flexibler, sicherer und zuverlässiger zu gestalten. Die SAMSON AG wurde 1907 gegründet und beschäftigt aktuell über 4.000 Mitarbeiter weltweit. Alleine am Standort Frankfurt sind ca. 1.600 Mitarbeiter beschäftigt.

Problemstellung

Im Bereich der Produktionssteuerung und Versorgung hat die SAMSON AG für 2018 / 2019 die Einführung einer neuen Software am Standort Frankfurt geplant. In diesem Zuge wurden die verschiedenen Prozesse im Bereich der Produktion analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt. So wurde u. a. die Einrichtung von verschiedenen PVB´s – „Produktions-Versorgungs-Bereichen“ beschlossen. Produktionslogistiker nutzen die PVB´s um die einzelnen Fertigungsbereiche mit notwendigen Fertigungsteilen zu versorgen. Die Waren in den PVB´s werden auf speziellen Paletten im Format 1.000 x 800 mm, in der Regel mit Holzaufsatzrahmen in einer Höhe von 200 mm bzw. 400 mm, eingelagert. Die Produktionslogistiker sollen in diesen Bereich einfach und ohne Hilfsmittel (Stapler oder Ameise) kommissionieren können.

Da SAMSON in anderen Bereichen bereits seit 2010 bzw. 2015 Palettenauszüge von uns einsetzt, wurden Palettenregale mit Auszügen auf Boden- und Traversenebene als Kommissionierlösung im Bereich der PVB´s favorisiert.

Lösungsansatz

Mit detaillierten Plänen ist SAMSON an uns herangetreten, mit der Aufforderung, entsprechend der Planung ein Angebot abzugeben.

Da durchweg Paletten mit Aufsatzrahmen als Lager- und Transportbehälter eingesetzt werden, wurde von der Krog GmbH vorgeschlagen, bei den Bodenauszügen eine Variante ohne Ziehgriff einzusetzen, da der Rahmen auf der Palette sehr gut zum Hervorziehen genutzt werden kann. So lassen sich Beschädigungen an einem alternativen Ziehgriff beim Beladen der Bodenauszüge  vermeiden.

Dieser Vorschlag wurde positiv aufgenommen und sollte in unserem Angebot berücksichtigt werden.

Gewünscht war, dieses Projekt mit kompletter Regalanlage inkl. Regalen, Auszügen und Montage über einen Anbieter durchzuführen. Wir haben daher die Regale von unserem langjährigen Partner Meta angeboten und die Montage durchführen lassen.

Umsetzung

Nach langen Verhandlungen haben wir den Zuschlag für dieses Projekt erhalten und konnten so SAMSON bei der Optimierung der Produktionsabläufe unterstützen.

Die Umsetzung erfolgte im September 2018.

Insgesamt wurde Lagerfläche für 284 Stellplätze geschaffen und 160 Palettenauszüge verbaut. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten in einem mehrstöckigem Produktions- und Verwaltungsgebäude kamen bei den Palettenregalen spezielle Lastverteilerplatten zum Einsatz.