Kommissionierwagen für große Zeit- und Kraftersparnis

  • Ein Kommissionierwagen ist ein Etagenwagen, der in Warenlagern manuell eingesetzt und geschoben wird. Die zu kommisionierende Ware wird aus dem Regal auf verschiedene Abladeflächen sortiert und kann so schnell und einfach zum Packzentrum transportiert und bearbeitet werden.
  • Je nach Einsatzzweck stehen unterschiedliche Etagenwagen mit verschiedenen Traglasten (200 kg, 300 kg oder 500 kg) und Anzahl an Etagen zur Verfügung. Aufgrund von Etagenrandprofilen und optionalen Gittern an den Stirnseiten liegt die Last stabil an ihrem Platz. Die Gestelle bestehen aus glanzverzinkten 22-mm-Rohren. Die Abmessungen der Etagen sind an Standardbehälter (600 x 400 mm)angepasst. Die Etagenböden sind hellgrau laminiert und haben eine Stärke von 12 mm. Sie sind langlebig und wend- oder abnehmbar. Unser umfangreiches Zubehör wie beispielsweise ein Korb, DokumentenhalterEtagenteiler und vieles mehr bietet eine Vielzahl an weiteren Variationsmöglichkeiten.

    Wir bieten drei unterschiedliche Radkonstruktionen für besten Fahrkomfort an: unter anderem Luftgummireifen, Lenkrollen und Nylonräder. Mit vier Lenkrollen kann der Wagen leicht in alle Richtungen gefahren werden. Zwei Lenkrollen und zwei feste Räder ermöglichen ein stabiles Fahren. Die sogenannte Balancemontage (zwei in der Mitte montierte Räder unter dem Wagen) erleichtert auch bei schweren Lasten das Wenden.

  • Unsere Kommissionierwagen erleichtern die Arbeit überall dort, wo intern ein Materialhandling erforderlich ist. Die Waren müssen nicht mehr über Schulterhöhe angehoben werden und die Wagen lassen sich von zwei Seiten beladen. Damit lässt sich eine Vielzahl von Aufträgen in einem einzigen Arbeitsgang bewältigen. Unsere Etagenwagen tragen mit ihrer guten Ergonomie und hohen Qualität zur Wirtschaftlichkeit von Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei, die intern mit Gütern bis zu 500 kg umgehen.

Beispiele von unseren Kommissionierwagen